Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.       Vertragsbindung

Die Angebote des Verkäufers sind verbindlich. Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Käufer die Ware bestellt. Der Käufer ist daher auch ohne ausdrückliche Auftragsbestätigung des Verkäufers an den Vertrag gebunden. Der Widerruf nach den Bestimmungen des § 312 c BGB bleibt hiervon unberührt.

2.       Versand

Die Versandkosten finden Sie in der Produktbeschreibung. Der Versand der Waren (gleiches gilt für etwaige Rücksendungen) erfolgt auf Kosten (soweit unsere Vertragsbedingungen nichts anderes vorsehen) und Gefahr des Bestellers. Die Versandart steht in unserem Ermessen. Die Ware wird als versichertes Paket oder als Großbrief per Einschreiben versendet. Die Versandkosten orientieren sich an den Preisen von HERMES und DHL
Diese Bestimmung gilt nicht für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB.

3.       Gewährleistung

Für neue Sachen gilt eine Gewährleistungsfrist von 24 Monaten, für gebrauchte Sachen von 12 Monaten.

Im Falle eines Mangels während der Gewährleistungsfrist hat der Käufer nachzuweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Übergabe bereits vorlag. Das gilt nicht, wenn der Mangel innerhalb von sechs Monaten nach der Lieferung auftritt.

Der Käufer kann im Falle eines Mangels Nachbesserung oder Nachlieferung verlangen. Die Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, es sei denn aus der Besonderheit des Vertrages oder der Art der Sache ergibt sich etwas anderes. Nach fehlgeschlagener Nachbesserung kann die Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des Preises oder die Herabsetzung des Kaufpreises verlangt werden. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktinformation.

4.       Rücksendekosten bei Widerruf

Wird unsere Ware nach Ausübung des Widerrufsrechts von Ihnen zurückgesandt, so tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

5.       Haftungsausschluss

Beim Kauf gebrauchter Waren wird die Haftung für Mängelschäden und Mängelfolgeschäden ausgeschlossen, soweit es sich um Sachschäden handelt. Der Ausschluss gilt nicht im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens des Verkäufers.

6.       Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Ware Eigentum der Firma tecc-Design. Bei Verträgen mit Unternehmern bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers bis zur Begleichung aller Forderungen aus der Geschäftsbeziehung mit dem Käufer.

7.       Preise

Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer ohne Versandkosten.

8.       Fälligkeit, Zahlung und Verzug

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. Bei Zahlung auf Rechnung tritt Fälligkeit binnen zwei Wochen nach Zugang der Rechnung ein.

9.       Gerichtsstand

Soweit gesetzlich zulässig wird für sämtliche Streitigkeiten Berlin als Gerichtsstand vereinbart. Für sämtliche Streitigkeiten, auch wenn Ihre Bestellung ins Ausland befördert wird oder sich Ihr Wohnsitz im Ausland befindet, gilt deutsches Recht.

10.    Sonstiges

Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen für Kaufverträge.

Copyright © 2022 tecc-Design. Powered by Zen Cart
Parse Time: 0.103 - Number of Queries: 115 - Query Time: 0.006061058517456